TECHNOLOGIEN

Ein sehr wichtiger Bereich unserer Arbeit ist das Zuschneiden und Stanzen von diversen Materialien (Schaumstoffe, selbstklebende und doppelseitige Klebebänder, Gummi, Kunststofffolien, einige Textil-Materialien usw.)

Abhängig von der Art des Materials, seinen Eigenschaften und den Anforderungen an das Endprodukt kann das Schneiden und Stanzen von Materialien mit verschiedenen Maschinen und verschiedenen Techniken erfolgen.

Man spricht vom Schneiden von Materialien, wenn man eine ganze Materialrolle in kleinere Rollen schneidet, während man zum Stanzen des Materials verschiedene Werkzeuge verwendet, mit denen man das Produkt aus dem Material stanzt. Beim Stanzen bis zum Untergrund verwendet man ebenfalls unterschiedliche Werkzeuge, allerdings wird hier das Material nicht komplett durchgeschnitten, sondern nur bis zu einer bestimmten Tiefe – meist bis zum Untergrund. In den meisten Fällen wird für das Endprodukt eine Kombination aller drei Techniken verwendet. Bevor wir mit der Produktion beginnen, besprechen wir mit den Kunden die Verwendung ihrer Produkte und wählen die Herstellungstechnik entsprechend aus.

MATERIALVERSCHNITT

Verschnitt einer ganzen Rolle: die ganze Materialrolle wird in die CNC-Spindelbohrmaschine eingesetzt, die dann die Rolle auf der Grundlage von Parametern und Einstellungen in Scheiben schneidet. Im Vergleich zum Aufwickeln mit gleichzeitigem Schneiden kann mit einem CNC-Spindelfräser eine bessere Schnittgenauigkeit erreicht werden.

Schneiden von Material durch Aufwickeln über Messer: die Wickel- und Schneidemaschine ist zum Schneiden von harten und halbharten Materialien und Papier bestimmt. Die gesamte Materialrolle wird auf eine Wickel- und Schneidemaschine montiert und das Material läuft dann gleichzeitig über mehrere Messer. Die Messer werden auf die gewünschte Schnittbreite eingestellt. Diese Methode der Materialbearbeitung ermöglicht ein relativ schnelles Schneiden von Material in Rollen, jedoch mit weniger Genauigkeit als das CNC-Schneiden.

MATERIALSTANZEN

Zum Stanzen und Hacken bis zum Boden werden klassische Werkzeuge verwendet, bei denen die Höhe des Messers darauf eingestellt wird, ob das Material komplett durchgeschnitten oder nur bis zum Untergrund geschnitten werden soll.

Beim Stanzen bis zum Untergrund kann das Endprodukt auf einer Rolle aufgerollt oder in beliebigen Formaten zerschnitten werden. Solche Produkte sind sowohl für maschinelle als auch für manuelle Anwendungen geeignet.

Zur einfacheren Verwendung und Auftragung sind an den Produkten häufig Laschen zum Anheben mit den Fingern angebracht. Diese Laschen erleichtern das Ablösen des Produktes vom Trägerpapier und das Übertragen auf die gewünschte Oberfläche. Mit mehreren verschiedenen Maschinen verarbeiten wir praktisch alle Arten von Schaumstoffen, Klebebändern sowie harten, halbharten und weichen Materialien.

LASERSCHNEIDEN

Laserschneiden ist eine Technik, bei der ein Laserstrahl zum Schneiden von Material (Schaumstoffe, Klebstoffe …) verwendet wird, der das Material nach der angegebenen Produktzeichnung schneidet. Ähnlich wie bei herkömmlichen Techniken kann das Laserschneiden das Material vollständig durchschneiden oder nur bis zur Unterlage schneiden. Mit einem solchen Schneidprozess schneiden wir komplexe Formen aus und können die Form des Produkts auf einfache Weise ändern und korrigieren. Laserschneiden eignet sich besonders für Kleinserien und Musterfertigungen, da für die Herstellung des Produkts keine Werkzeuge benötigt werden, es aber im Vergleich zu herkömmlichen Schneid- und Stanzverfahren langsamer ist.

LAMINIEREN UND UMWICKELN

Laminierung – Materialien müssen vor dem Schneiden/Stanzen von Produkten auf die richtige Weise vorbereitet werden. Häufig kommt es vor, dass die originalen Schutzschichten nicht dem Verwendungszweck des Produktes entsprechen oder nicht zum Stanzen geeignet sind. In solchen Fällen müssen die Materialien vorbereitet werden. Beim Laminieren von Materialien werden zwei oder mehr verschiedene Materialien miteinander verbunden. In der Regel kombinieren wir ein grundsätzlich klebstofffreies Material (z. B. Schaumstoff) mit einer Klebeschicht. Dies ermöglicht uns, den am besten geeigneten Träger und gleichzeitig den am besten geeigneten Klebstoff für die gewünschte Verwendung auszuwählen.

Das Umwickeln von Materialien ist ein sehr wichtiger Schritt bei der Herstellung des Endprodukts, da es die Herstellung des Produkts und vor allem die Verwendung des Produkts erleichtert. Durch das Umwickeln wird von der gesamten Rolle oder von einzelnen geschnittenen Scheiben die Schutzschicht entfernt und durch eine besser geeignete Schicht ersetzt. Wir verwenden verschiedene Folien und silikonisierte Papiere

SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN VON SCHUTZSCHLÄUCHEN

Schläuche aus Schaumstoffen werden in verschiedenen Industrien als Wärmeisolator oder Schutz vor Kratzern (lackierte, geschliffene, polierte Oberflächen) und äußeren Einflüssen eingesetzt. Schaumstoffschläuche können unterschiedliche Längen, Durchmesser und Dicken haben. Sie sind weich und flexibel und können daher zum Schutz unregelmäßiger Formen verwendet werden. Die Rohre werden auftragsbezogen gefertigt und lassen sich perfekt an die Kundenwünsche anpassen.

VERSCHNITT MIT OSZILLATIONSMESSER UND FRÄSEN

Verschnitt mit Oszillationsmesser: wir verwenden ein kleines Messer, das schnell oszilliert (vibriert) und dabei das Material (Schaumstoff oder Klebeband) schneidet. Die Form des Produkts wird durch die in das Programm eingegebene technische Zeichnung bestimmt, was bedeutet, dass Produkte mit komplexen Formen hergestellt werden können. Der Verschnitt mit Oszillationsmesser eignet sich zum Schneiden von Schaumstoffen und Hartgummi, insbesondere bei kleinen Chargen oder Mustern, bei denen dadurch Werkzeugkosten vermieden werden, und bei Materialien, bei denen Laserschneiden nicht möglich ist – EPDM, Hartgummi, NBR, Neopren usw.

Fräsen: Die CNC-Fräsmaschine wird zum Fräsen verschiedener Materialien verwendet, z. B.: Aluminium, verschiedene Polymere und Schaumstoffe. Sie eignet sich für die Herstellung von Aluminiumwerkzeugen, Kunststoffteilen und verschiedenen Schaumstoffeinlagen.

Anfrage

PLADENT d.o.o.

Pod hrasti 18
1218 Komenda
Slovenija
Tel: +386 1 834 56 96
VAT: SI51492342
IBAN: SI0510 0800 0067 019

7 + 7 =